Navigation öffnen
Kieler Konzert gegen die Kälte 2024 mit Max Mutzke

Das Kieler Konzert gegen die Kälte

Dieses Jahr wieder mit Max Mutzke und Band!

Gutes tun und dabei jede Menge Spaß haben, das ist das Motto der Kieler Konzerte gegen die Kälte. Zum sechsten Mal veranstaltet die Kieler Stadtmission das Benefiz-Konzert zugunsten wohnungsloser Menschen.

Termin: 21. September 2024 
Beginn: 16:00 Uhr, Einlass 15:00 Uhr
Ort: Krusenkoppel

Seit die Stadtmission das Event 2018 zum ersten mal auf die Bühne brachte, ist das jährliche Konzert inzwischen zu einem festen Termin in Kiel geworden. In den vergangenen Jahren waren Max Mutzke, Stefan Gwildis, Laith Al Deen, Selig und Gustav Peter Wöhler zu Gast. Sie alle haben ihren Teil dazu beigetragen, dass jedes einzelne Kieler Konzert gegen die Kälte ein ganz besonderes Erlebnis mit einer einzigartigen Stimmung war.

Die Stadtmission freut sich, dieses Jahr wieder Max Mutzke mit seiner Band begrüßen zu dürfen. Natürlich darf auch Stimmungsmacher Sören Schröder nicht fehlen, dessen mitreißendes Mitsing-Programm unter dem Motto "Die Krusenkoppel singt!" inzwischen fester Bestandteil des Open-Air-Events ist.

Mit jedem gekauften Ticket unterstützen Sie die Arbeit der Stadtmission!

Hier jetzt direkt zu unserem Eventim-Shop und Tickets kaufen!

Sören Schröder mit Gesangspartnerin beim Konzert 2023

Worum geht es beim Kieler Konzert gegen die Kälte?

Das Thema Wohnungslosigkeit ist ein ungelöstes Problem, die Zahl wohnungsloser Menschen nimmt ständig zu. Allein in Kiel sind mehr als 1.200 Menschen ohne Wohnung. In Deutschland sind es mittlerweile mehr als 450.000, wovon der in der Öffentlichkeit sichtbare Teil – das sind die Menschen, die wirklich auf der Straße leben – nur ca. 10% dieser Zahl ausmacht.

Wenn man seine Wohnung verliert, verliert man nicht nur ein Dach über dem Kopf – man verliert Heimat, Zugehörigkeit und regelrecht den Boden unter den Füßen. Diese Menschen brauchen Unterstützung.
 

Was können wir tun?

Wir können uns gemeinsam gegen gesellschaftliche Kälte und Ausgrenzung stellen. Wir können aufmerksam machen, Engagement und Mitgefühl wecken und nicht zuletzt gezielt Projekte zugunsten Betroffener realisieren.

Ein öffentliches Event wie ein Konzert ist hier genau das Richtige. Musik bewegt und führt Menschen zusammen. Das haben die Künstler die in den letzten Jahren aufgetreten sind – Max Mutzke, Stefan Gwildis, Laith Al-Deen, Selig, Gustav Peter Wöhler – erfahren und waren begeistert von der Stimmung und der Location.
 

Gemeinsam feiern – und etwas bewegen.

Dank unserer tollen Haupt-Acts kommt durch die Ticketverkäufe jedesmal eine hohe Summe zusammen, die direkt in die Wohnungslosenhilfe fließt.

Vielen Dank an dieser Stelle auch an unsere vielen Unterstützer*innen, Sponsor*innen, Künstler*innen, Politiker*innen, freiwilligen Helfer*innen und Spender*innen! Ohne sie wäre es uns nicht möglich, jedes Jahr wieder so ein Event auf die Bühne zu bringen.

Hier gehts zu den Berichten über die Konzerte in den vergangenen Jahren:

Konzert 2023 | Konzert 2022 | Konzert 2021 | Konzert 2020 (Corona-bedingt ausgefallen) | Konzert 2019 | Konzert 2018

Die Einnahmen aus dem Verkauf der Tickets werden für Projekte der Wohnungslosenhilfe verwendet. Die reinen Konzertkosten versuchen wir durch Spenden hereinzubekommen.

Sie möchten uns unterstützen und spenden?

Auf unserer Spendenseite können Sie online spenden oder hier direkt über PayPal.

Bei Spenden direkt über PayPal: Sie können im Bezahlprozess anklicken, ob Sie Ihre Adresse an uns übermitteln wollen. Dies ist natürlich freiwillig. Eine Spendenbescheinigung können wir allerdings nur ausstellen, wenn wir die Spende einem Namen und einer Adresse zuordnen können.

Eindrücke vom Konzert aus dem letzten Jahr

Die Gustav-Peter-Wöhler-Band begeisterte mit musikalischer Vielfalt und jeder Menge Humor
Talkrunde
Sören Schröder
Ulf Kämpfer