Navigation öffnen
Ineinandergreifende Zahnräder und Wellen

Dinge in Bewegung bringen.

Ideen umsetzen.

Projekte initiieren wir immer dann, wenn wir spezifische Bedarfe sehen. Ein Projekt definieren wir als ein zielgerichtetes, einmaliges Vorhaben (in der Regel mit Anfangs- und Endtermin) um unter Berücksichtigung von Grenzen in Bezug auf Zeit, Ressourcen (zum Beispiel Geld und Personal) ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Häufig gestalten wir Projekte mit anderen PartnerInnen zusammen. Immer sind wir dabei auf die finanzielle Unterstützung Dritter angewiesen.


Die "SattMission"

Der erste Corona-Lockdown 2020 sorgte für infrastrukturelle Herausforderungen, die die Lebensmittelversorgung von wohnungslosen Menschen, so wie sie bisher organisiert war, unmöglich machten. Wohnungslose Bürger*innen hatten keine Möglichkeiten mehr, wenigstens einmal täglich an ein warmes Essen zu kommen. Deshalb hat die Stadtmission damals das Projekt SattMission gestartet.

Hier erfahren Sie mehr.


Das "Kieler Konzert gegen die Kälte"

Die Grundidee war es, eine Veranstaltung auf die Bühne zu bringen, die einen hohen Spaßfaktor bietet und gleichzeitig dem guten Zweck dient: Die Einnahmen fließen zu 100% in Projekte für wohnungslose Menschen.

Gestartet haben wir 2018 mit dem ersten Konzert. Die Veranstaltung war ein so großer Erfolg, dass wir beschlossen, nun jedes Jahr so etwas auf die Beine zu stellen. 2019 war es dann ein echtes Highlight: Die Krusenkoppel ausverkauft, tolle Musiker auf der Bühne – Max Matzke und Stefan Gwildis jeweils mit eigener Band – und eine verdammt gute Stimmung!

2020 nun der große Frust. Das Konzert musste Corona-bedingt ausfallen. Nun hoffen darauf, dass wir am 1. Mai wieder zusammen feiern können.

Hier erfahren Sie mehr zu dem aktuellen Konzert im Mai 2021

Hier gibt es Infos zum Kieler Konzert gegen die Kälte 2019...

und hier zum Kieler Konzert gegen die Kälte 2018