Navigation öffnen
Zwei Frauen streichen Holzleisten

Freiwillig und sozial.

Bundesfreiwilligendienst (BFD) und Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ).

Viele junge Menschen wollen nach der Schulzeit erstmal etwas Praktisches machen, sich engagieren, aber auch orientieren. Ein freiwilliges Soziales Jahr oder der Bundesfreiwilligendienst bei uns bietet diese Möglichkeit.

Hier kannst du interessante Erfahrungen machen und herausfinden, ob die Arbeit im sozialen Bereich eventuell das Richtige für dich ist. Ein Freiwilligendienst fördert die sozialen Kompetenzen und kann dir neue Perspektiven eröffnen. Diese Tätigkeit ist daher nicht nur ein Dienst an der Gesellschaft, sondern auch eine Chance, dich selbst zu entdecken und weiterzuentwickeln.

Das FSJ wird in Vollzeit geleistet und ist für junge Menschen bis max. 27 Jahre.
Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) steht auch Menschen über 27 Jahren offen und kann auch in Teilzeit geleistet werden. 

Auf der Website des Bundesfreiwilligendienstest kannst du dich ausführlich informieren.

Die Stadtmission hat noch freie Stellen!

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet das Van der Camer-Haus, Hasseer Str. 22, 24113 Kiel, drei Stellen für das Engagement in diesem Bereich.
 
Für nähere Informationen und Rückfragen wende dich gern an Michael Horn, 
Tel. 0162 2340 350 oder michael.horn (at) stadtmission-mensch.de

Wir suchen dringend ab sofort eine Kraft, die im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes unseren Warteraum der Zentralen Beratungsstelle für wohnungslose Männer in Kiel bewirtschaftet und unseren Kunden auf Wunsch z.B. Hygieneartikel aushändigt usw. Zur Bewirtschaftung des Warteraums gehört der Ausschank und die Vorratshaltung der Getränke, Abwasch des Geschirrs und die Reinigung des Raums, des Tresens und der Küchenzeile. Die Arbeitszeit ist von Montag bis Freitag von ca. 8.00  bis 14.00 Uhr, wobei am Mittwoch kein Kundenverkehr stattfindet. Wir freuen uns über jeden Bewerber oder Bewerberin, möglichst über 27 Jahre alt und mit Distanz zur Wohnungslosenszene.

Für Rückfragen stehen wir unter Tel. 0431 . 26044 - 611 oder 0431 . 26044 - 619 (Erreichbarkeit von 8.00 bis 13.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes oder eines Freiwilligen Sozialen Jahres bietet das Bismarck Seniorenstift in Reinbek Stellen für das Engagement in diesem Bereich.


Für nähere Informationen und Rückfragen wende dich gern an Frau Regina Bargmann, 
Tel. 040 . 883075 - 164 oder regina.bargmann (at) bismarck-seniorenstift.de

Mein Freiwilliges Soziales Jahr im Bismarck Seniorenstift 2020

„Hi, ich bin Vanessa. Für mich war klar, dass ich nach dem Abitur ein Freiwilliges Soziales Jahr machen wollte, da ich es liebe, mit und für Menschen zu arbeiten. Da es mich reizte, meine Tatkraft für Senioren einzusetzen, stieß ich auf das Bismarck Seniorenstift. 

Und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht, trotz Pandemie. Freude habe ich bei der Ausgestaltung von Gruppenaktivitäten, die das Betreuungsteam anbietet. Besonders beim Gedächtnistraining und bei Gymnastikrunden wird deutlich, wie die Senioren durch ein bisschen Übung gute Fortschritte erzielen können. 

Durch die Pandemie im Jahr 2020 erlebe ich ein anderes FSJ als meine Vorgänger*innen. Es gibt viele Einschränkungen, wie zum Beispiel das Abstandhalten oder die Mundschutzpflicht. Durch diese Regeln ist das enge Arbeiten mit den Bewohner-*innen natürlich erschwert. Aber genau in solchen Zeiten wird deutlich, wie sehr auch ich hier gebraucht werde. Und es freut mich, für die Bewohner*innen da sein zu können.“ 

Vanessa

Erlebnisbericht einer ehemaligen FSJ-lerin

„Ich bin Susann. 2018/2019 habe ich mein FSJ im Bismarck Seniorenstift in Reinbek absolviert. Hier gehörte ich zum Team der Betreuung. Das sind die Mitarbeitenden, die sich um die Alltagsbeschäftigung der Bewohner*innen kümmern.

Sehr schnell war ich ins Team aufgenommen und kümmerte mich wie meine Kolleg*innen um die 111 Bewohner*innen. Das Angebot war und ist für die Senioren im Bismarck Seniorenstift so vielfältig: Spaziergänge, Gesellschaftsspiele, Klönschnakrunden, Gymnastikgruppen, Konzertveranstaltungen, Malkurse u.v.m. Besonders spannend fand ich die Einzelgespräche mit den Bewohner*innen und das Gedächtnistraining. 

Für diese Arbeit mit Senioren habe ich richtig Feuer gefangen. Und dann kam noch etwas ganz Wesentliches dazu: Eine weitere Kollegin, die Ergotherapeutin mit Leidenschaft ist, begeisterte mich für dieses Berufsfeld und schnell stand für mich fest: das möchte ich auch werden!

Nun, im Jahr 2021 stehe ich in der Ausbildung zur Ergotherapeutin und mache im Bismarck Seniorenstift mein Ergotherapie-Praktikum. Ich denke an meine Zeit des Freiwilligendienstes zurück: Ein Jahr, in dem ich viele inhaltliche sowie emotionale Erfahrungen machen durfte und in dem ich erwachsener geworden bin.“

Auch Bundesfreiwilligendienst ist im Bismarck Seniorenstift möglich!

Monika G. entschied sich ganz bewusst für den Bundesfreiwilligendienst (Bufdi): „Nach fast 39 Dienstjahren bei der Post hat mir mein Arbeitgeber das Angebot gemacht, in den vorzeitigen Ruhestand zu gehen. Im Gegenzug sollte ich ein Jahr Sozialdienst leisten. Mit dem Wissen, mich sozial engagieren zu können, machte ich mich auf die Suche nach einem passenden Arbeitsfeld. 

Durch die Pandemie war es nicht einfach, etwas zu finden. Aber meine Initiativebewerbung im Bismarck Seniorenstift stieß auf Interesse. Nach kurzem Vorstellungsgespräch war mir klar, das ist es. Schnell noch Papiere hin und her geschickt und dann stand dem Beginn am 1. September 2020 nichts mehr im Wege.

Jetzt sind schon fast sechs Monate vergangen, ich fühle mich sehr wohl im Stift und die Arbeit mit und für die Bewohner*innen ist sehr erfüllend. Mit anderen Kolleg*innen und Ehren-amtlichen besetze ich den Posten der Empfangsdame. Ich betreue die Besucher, koordiniere den Wareneingang und die Post. Die Bewohner*innen kommen und gehen und ein kleiner Plausch mit Ihnen ist auch immer dabei. Eines ist sicher: Es wird hier nie langweilig!“

Kontakt.

stadt.mission.mensch
Walkerdamm 17, 24103 Kiel

Tel. 0431 . 26044 - 100
Fax 0431 . 26044 - 199
info (at) stadtmission-kiel.de