Navigation öffnen
Junge Frau guckt aus dem geöffneten Fenster im 1. Stock

Sie suchen etwas Neues?

Wir suchen Sie!

Obwohl wir auch in anderen Orten Schleswig-Holsteins tätig sind, liegt das Zentrum unserer Arbeit in Kiel. Unsere Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen der Menschen in unserer Stadt.

Mit vielen kooperierenden Akteuren arbeiten wir bei der Gestaltung von Sozialräumen und Quartieren eng zusammen, schaffen Angebote und gestalten das Zusammenleben, -arbeiten und -wohnen mit. Mehr als 300 Mitarbeitende engagieren sich täglich für Senioren, psychisch erkrankte, wohnungslose, straffällige und suchterkrankte Menschen. Die Grundlage unseres Handelns ist eine christliche Werteorientierung – wir leben und praktizieren bewusst unsere diakonische Identität.

Wenn nicht anders vermerkt, beziehen sich die Stellenangebote auf Tätigkeiten in Kiel. In Reinbek, in der Nähe von Hamburg, betreiben wir das Bismarck Seniorenstift, welches auch ambulante Pflege anbietet.

Wir arbeiten unter dem Dach der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Auch Ihre Bewerbung läuft über die Stiftung. In jeder Stellenanzeige finden Sie einen Direktlink – "Hier jetzt bewerben" – zu der jeweiligen Anzeige auf der Site der Stiftung Alsterdorf.

Aktuelle Stellenangebote:

Im Rahmen eines Projekts der Straffälligenhilfe arbeiten wir aufsuchend mit Kindern und Familien Inhaftierter in Schleswig-Holstein. Zudem unterstützen Sie mit einigen Stunden unsere Haftberatung in der JVA Kiel. Hierfür suchen wir ab sofort als Elternzeitvertretung eine*n Sozialpädagog*in (m/w/d).

Ihr Arbeitsplatz

Das Projekt besteht seit zwei Jahren und befindet sich nach wie vor noch in der Aufbauphase. Im Rahmen einer aufsuchenden Sozialen Arbeit erfassen Sie den Unterstützungsbedarf der Kinder und Jugendlichen sowie ihrer Familien, entwickeln und begleiten gruppen- und erlebnispädagogische Angebote, um Kindern alternative Ausdrucksmöglichkeiten zu bieten und vermitteln in vorhandene Hilfsangebote bzw. liefern Anregungen für neue Angebote. Ein Großteil der Arbeit wird im Außendienst stattfinden. Die Haftberatung findet innerhalb der JVA Kiel statt.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Begleitung von Kindern und Familien Inhaftierter im Rahmen aufsuchender Beratung
  • Ermittlung von Hilfebedarfen von Kindern und Familien
  • Vermittlung und Überleitung in geeignete Hilfeeinrichtungen
  • Evaluation der vermittelten Maßnahmen und ggf. (Weiter-)Entwicklung passgenauer Angebote
  • Entwicklung und Erprobung gruppen-, freizeit-, oder erlebnispädagogischer Angebote
  • Aufbau eines landesweiten Netzes von Kooperationspartner*innen aus dem Bereich der Familien-, Kinder-, Jugend-, Straffälligen- Hilfe und den Justizvollzugsanstalten des Landes
  • Vorstellung des Angebotes bei Einrichtungen und Trägern der Kinder- und Jugendhilfe
  • Haftberatung in der JVA Kiel am Übergang von der Haft in die Freiheit

Wir wünschen uns:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium
  • (Berufs) Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Familien
  • Gute Kontaktfähigkeit, Empathie, Geduld und Belastbarkeit insbesondere im Umgang mit Kindern
  • Respektvoller Umgang mit Kinder und Familien Inhaftierter
  • Kreativität und Motivation besonders im Hinblick auf die Weiterentwicklung des Projekts
  • Kontaktfähigkeit, Motivationsfähigkeit und Belastbarkeit
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Führerschein und eigenes Fahrzeug sind zwingend erforderlich

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes und vielfältiges Arbeitsfeld, welches von Ihnen gestaltet werden kann
  • Eine gute, umfassende Einarbeitung und regelmäßige Beratungs- und Reflexionsgespräche
  • Möglichkeit der Supervision
  • Ein hohes Maß an eigenständiger Fallverantwortung
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein Firmenticket zum SH-Tarif (Jobticket)

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist befristet für die Dauer der Elternzeitvertretung (voraussichtlich 1,5 Jahre).

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:50% (19,38 Stunden/Woche)
Termin:ab sofort

Ansprechpartner:

  • Klaus Vonhoff
    Teamleiter Straffälligenhilfe  
    Tel. 0431 . 26044 - 750 

Bewerbung an:

Bewerbungen bitte ausschließlich über die Stellenanzeigenseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Hier jetzt bewerben.


Bitte geben Sie die folgende Kennziffer bei Ihrer Bewerbung an: 19-esmk-00743

Für die Verstärkung unseres Teams in den Nächten und an den Wochenenden in unserer vollstationären Einrichtung „van der Camer-Haus“ suchen wir ab sofort Fachkräfte (m/w/d) – examinierte Pflegekräfte, Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in.


Ihr Arbeitsplatz

Das van der Camer-Haus ist eine Einrichtung der Eingliederungshilfe für 44 Menschen mit schweren chronischen seelischen Erkrankungen. Für die Nachtbereitschaften sowie Wochenenddienste suchen wir (heil-) pädagogisches und/oder pflegerisches Personal für die Begleitung unserer Klient*innen im van der Camer-Haus in Teilzeit. Rufbereitschaften stehen für den Notfall im Hintergrund zur Verfügung.

Ihre Aufgaben:

  •  Dienste und Bereitschaftsdienste an Wochenenden und in den Nächten
  • Ausgabe der Medikation
  • Durchführung von kurzen Krisengesprächen bei Bedarf
  • Unterstützung im Alltag und bei lebenspraktischen Tätigkeiten
  • Dokumentation
  •  Übergaben an die nachfolgenden Dienste

Wir wünschen uns:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in oder ähnliche Qualifikationen
  • Flexible, zuverlässige und engagierte Kräfte
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  •  Erfahrungen im sozialpsychiatrischen Bereich ist wünschenswert aber nicht zwingend erforderlich
  • Belastbarkeit
  • Führerschein

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz und Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie, einschließlich Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie zusätzlicher Altersversorgung
  • Ein vielseitiges und interessantes Arbeitsfeld in einem multiprofessionellen Team
  • Ein entwicklungsorientiertes Arbeitsklima in einem innovativen Unternehmen und die Möglichkeit der Rotation
  • Interessante Inhouse-Schulungen
  • Kollegiale Ersthilfe/kollegiale Erstbetreuung
  • Ein Firmenticket zum SH-Tarif (Jobticket)
  • Eine gute, umfassende Einarbeitung und regelmäßige Beratungs- und Reflexionsgespräche
  • Vergünstigungen für kulturelle Angebote

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:Ab 8 Stunden pro Woche
Termin:ab sofort

Ansprechpartner:

  • Ina Halstenbach
    Fachbereichsleitung
    Tel. 0431 . 26044 - 461
    Mobil 0170 . 3858 09

Bewerbung an:

Bewerbungen bitte ausschließlich über die Stellenanzeigenseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Hier jetzt bewerben.


Bitte geben Sie die folgende Kennziffer bei Ihrer Bewerbung an: 19-esmk-00739

Die Stadtmission betreibt im Auftrag der Landeshauptstadt Kiel das Bodelschwingh Haus als Gemeinschaftsunterkunft zur Unterbringung von akut wohnungslosen Personen. Das Haus verfügt über 56 Plätze für Männer und 4 Plätze für Paare. Es befindet sich in zentraler Lage in der Johann-Meyer-Straße. Wir suchen ab sofort eine/n Sozialdienstassistent*in (m/w/d).


Ihr Arbeitsplatz

Die Sozialdienstassistenten und -assistentinnen sind für die Integration und Begleitung der Bewohner*innen verantwortlich und versorgen im Bedarfsfall neue Bewohner*innen mit Nahrung und Kleidung. Sie arbeiten eng mit der Zentralen Beratungsstelle für wohnungslose Männer und dem Amt für Wohnen und Grundsicherung zusammen. Durch Angebote zur Tagesgestaltung bieten Sie den Bewohner*innen Strukturen für ihren Alltag an. Die Sozialdienstassistenten und -assistentinnen stellen die ordnungsgemäßen Abläufe im Haus sicher und orientieren sich dabei an der Hausordnung. Der Dienst wird im Schichtsystem organisiert.

Ihre Aufgaben:

  • Aufnahme neuer Bewohner*innen und deren Integration in die Hausgemeinschaft
  • Unterstützung der pädagogischen Mitarbeitenden bei der aktivierenden Begleitung der Bewohner*innen
  • Sicherstellung der ordnungsgemäßen Abläufe im Haus

Wir wünschen uns:

  • Eine/n Mitarbeiter*in mit hoher sozialer Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Eine/n Mitarbeiter*in, der den Bewohner*innen mit Achtung und Respekt begegnet
  • Eine/n Mitarbeiter*in mit Kreativität und einer hohen Frustrationstoleranz
  • Ihre Bereitschaft zum Schichtdienst

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren einen Arbeitsplatz, an dem sie Menschen mit sozialen Schwierigkeiten helfen, ihr Leben zu meistern
  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima mit Raum für Gestaltungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und kooperative Führung

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Stelle ist zunächst befristet (Krankheitsvertretung).

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:Vollzeit
Termin:ab sofort

Ansprechpartner:

  • Jörg Spriewald
    Fachbereichsleiter
    Tel. 0431 . 26044 - 109

Bewerbung an:

Bewerbungen bitte ausschließlich über die Stellenanzeigenseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Hier jetzt bewerben.


Bitte geben Sie die folgende Kennziffer bei Ihrer Bewerbung an: 19-esmk-00729
Für das HAUS AM PARK, eine Wohneinrichtung der Eingliederungshilfe für chronisch mehrfach beeinträchtigte, abhängigkeitserkrankte Menschen suchen wir zum 01.11.2019 eine engagierte Teamleitung (m/w/d).

Ihr Arbeitsplatz

Unser Leistungsangebot im HAUS AM PARK richtet sich an 35 Menschen mit chronischen Suchterkrankungen und hat zum Ziel, den Klient*innen entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten und Interessen die notwendige Assistenz zukommen zu lassen. Im Sinne der Teilhabe und Inklusion liegt der Schwerpunk auf der Stärkung der Selbstkompetenz und der Selbstbestimmung. Als Teamleitung haben Sie u.a. die Aufgabe das multiprofessionelle Team bei der Begleitung unserer Klient*innen zu unterstützen, Teamprozesse zu begleiten, den Alltag in der Einrichtung zu koordinieren sowie das Konzept und Angebot weiterzuentwickeln. Die Vorbereitungen auf das BTHG spielen dabei ebenfalls eine Rolle. Sie arbeiten eng mit der Fachbereichsleitung zusammen.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Teams
  • Gestaltung der Teamprozesse
  • Personaleinsatzplanung
  • Steuerung der Belegung
  • Kontakte zu Leistungsträgern und Netzwerkpartnern
  • Mitarbeit in Leitungsgremien
  • Gestaltung und Modifikation der Abläufe und Prozesse der Einrichtung
  • Hilfeplanung

Wir wünschen uns:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium: Bachelor, Diplom oder Master in Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
  • Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Suchterkrankungen
  • Kenntnis im Bereich der Eingliederungshilfe
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit
  • Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Leitungserfahrungen

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz und Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie (einschließlich Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie zusätzlicher Altersversorgung)
  • Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz in einem multiprofessionellen und engagiertem Team
  • Die Möglichkeit an einer aktiven Mitarbeit und Gestaltung bei der fachlichen Weiterentwicklung der Stadtmission
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches berufliches Handeln
  • Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre auf allen Ebenen
  • Supervision und Fortbildung
  • Weitestgehend geregelte Arbeitszeiten
  • Anonyme Sozialberatung/Coachings für Mitarbeitende

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:30 Std. / W.
Termin:ab 01.11.2019

Ansprechpartner:

  • Ina Halstenbach
    Fachbereichsleitung

    Tel. 0431 26044 - 464
    Mobil 0170 3858091

Bewerbung an:

Bewerbungen bitte ausschließlich über die Stellenanzeigenseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Hier jetzt bewerben.


Bitte geben Sie die folgende Kennziffer bei Ihrer Bewerbung an: 19-esmk-00726

Das Bismarck Seniorenstift befindet sich in naturnaher Lage am Rande des Sachsenwaldes östlich von Hamburg. Unsere gut erreichbare stationäre Einrichtung mit angrenzender betreuter Wohnlage und ambulantem Dienst ist im Ort und in den angrenzenden Gemeinden sehr etabliert. Zur Verstärkung unserer Hauswirtschaft suchen wir eine
Hauswirtschaftliche Hilfskraft (m/w/d).

Ihr Arbeitsplatz

Das Bismarck Seniorenstift ist mittlerweile für viele Seniorinnen und Senioren ein Zuhause geworden. Neben unserem Wohnbereich, der allgemeinen Pflege, gibt es einen offenen geschützten Wohnbereich „Sonnenweg“ für Menschen mit dementieller Erkrankung sowie unseren ambulanten Pflegedienst.

Ihre Aufgaben:

  • Zubereitung der Mahlzeiten in unserer Verteilerküche
  • Unterstützung beim Servieren und Verteilen der Mahlzeiten
  • Unterstützung des Koches
  • Verräumung und Kontrolle der gelieferten Waren nach HACCP Standard

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, gern in der Hauswirtschaft
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Aufgeschlossen für ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Umfangreiche Einarbeitung durch erfahrenes Fachpersonal
  • 5-Tage-Woche
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Zuschuss zum HVV ProfiTicket
  • Betriebliche Altersvorsorge sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:20 Std. / W.
Termin:ab sofort

Ansprechpartner:

  • Kathrin Brügmann-Franke
    Leitung Service
    Tel. 040 . 8830 75152

Bewerbung an:

Bewerbungen bitte ausschließlich über die Stellenanzeigenseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Hier jetzt bewerben.

Bitte geben Sie die folgende Kennziffer bei Ihrer Bewerbung an: 19-esmk-00708

Das Bismarck Seniorenstift befindet sich in naturnaher Lage am Rande des Sachsenwaldes östlich von Hamburg. Unsere gut erreichbare stationäre Einrichtung mit angrenzender betreuter Wohnlage und ambulantem Dienst ist im Ort und in den angrenzenden Gemeinden sehr etabliert. Zur Verstärkung unseres Betreuungsteams suchen wir eine Betreuungskraft (m/w/d) in Teilzeit.

Ihr Arbeitsplatz

Das Bismarck Seniorenstift ist mittlerweile für viele Senior*innenk ein Zuhause geworden. Neben unserem Wohnbereich, der allgemeinen Pflege, gibt es einen offenen geschützten Wohnbereich "Sonnenweg" für Menschen mit dementieller Erkrankung sowie unseren ambulanten Pflegedienst.

Ihre Aufgaben:

  • Zusätzliche Betreuung und Aktivierung der pflegebedürftigen Bewohner*innen
  • Unterstützung der Bewohner*innen bei der Lebensgestaltung durch
  • Organisation abwechslungsreicher Aktivitäten
  • Alltagsbegleitung und Tagesstrukturierung
  • Organisation und Durchführung verschiedener Gruppenaktivitäten (Gymnastik, Gedächtnistraining, Singen, Bingo etc.)
  • Organisation und Durchführung verschiedener Sonderveranstaltungen (Feste, Konzerte usw.)
  • Dokumentation der Betreuungsmaßnahmen

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossene Qualifizierung gemäß § 43b und 53c SGB XI oder die Bereitschaft zur Erlangung dieser Qualifikation
  • Grundkenntnisse im Bereich PC-gestützter Dokumentation
  • Positive Einstellung zur Arbeit mit pflegebedürftigen und dementiell erkrankten Menschen
  • Einfühlungsvermögen sowie soziale Kompetenz
  • Ideenreichtum und Kreativität
  • Teamfähigkeit und sehr gute Kommunikationskompetenz
  • Zuverlässigkeit und Engagement
  • Ausgeglichenheit

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die GrundlageIhres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine umfangreiche Einarbeitung durch erfahrende Betreuungskräfte
  • Ein attraktives Arbeitsverhältnis
  • Arbeitszeit- und Teilzeitmodelle auf Grundlage einer 5-Tagewoche (familienfreundliche Arbeitszeiten)
  • Flexible und zuverlässige Dienstplanung
  • Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum HVV ProfiTicket
  • Betriebliche Altersvorsorge sowie ein betriebliches
  • Gesundheitsmanagement

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:25 Std/Woche
Termin:ab sofort

Ansprechpartner:

  • Dr. Dagmar Lekebusch
    Betreuungsleitung
    Tel. 040 . 883075157

Bewerbung an:

Bewerbungen bitte ausschließlich über die Stellenanzeigenseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Hier jetzt bewerben.


Bitte geben Sie die folgende Kennziffer bei Ihrer Bewerbung an: 19-esmk-00602

Das Bismarck Seniorenstift befindet sich in naturnaher Lage am Rande des Sachsenwaldes östlich von Hamburg. Unsere gut erreichbare stationäre Einrichtung mit angrenzender betreuter Wohnlange und ambulantem Dienst ist im Ort und in den angrenzenden Gemeinden sehr etabliert. Zur Verstärkung unserer Teams der stationären Einrichtung suchen wir ab sofort engagierte und kompetente
examinierte Pflegefachkräfte (m/w/d).

Ihr Arbeitsplatz

Das Bismarck Seniorenstift ist mittlerweile für viele Senior*innen ein Zuhause geworden. Neben unserem Wohnbereich der allgemeinen Pflege gibt es einen offenen, geschützten Wohnbereich „Sonnenweg“ für Menschen mit dementiellen Erkrankungen. In unsere stationäre Einrichtung ist ein ambulanter Pflegedienst integriert.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherung der qualifizierten Pflege, Betreuung und Versorgung der Bewohner*innen
  • Fachgerechte Dokumentation der erbrachten Leistungen
  • Umsetzung der unternehmenseigenen Standards gemäß neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Umsetzung des Qualitätsmanagements

Wir wünschen uns:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Altenpfleger*in oder eine ähnliche Qualifikation
  • Fähigkeit zur Übernahme von Verantwortung, Einsatzbereitschaft, persönliche Stabilität, sicheres Auftreten und Überzeugungskraft
  • Bereitschaft zu eigenverantwortlicher Arbeit
  • Flexibilität, Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine umfangreiche Einarbeitung durch erfahrene Pflegefachkräfte
  • Ein attraktives, unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Arbeitszeit- und Teilzeitmodelle auf Grundlage einer 5-Tagewoche (familienfreundliche Arbeitszeiten)
  • Flexible und zuverlässige Dienstplanung
  • Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum HVV ProfiTicket
  • Betriebliche Altersvorsorge sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:Voll-, Teilzeit oder Minijob
Termin:ab sofort

Ansprechpartner:

  • Regina Bargmann
    Einrichtungsleitung  
    Tel. 040 883075164

Bewerbung an:

Bewerbungen bitte ausschließlich über die Stellenanzeigenseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Hier jetzt bewerben.

Bitte geben Sie die folgende Kennziffer bei Ihrer Bewerbung an: 19-esmk-00611

ECHT.GUT. Das Kaufhaus bietet verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten für langzeitarbeitslose
Menschen, die im Rahmen des sozialen Arbeitsmarkts (SGB II, §16i) gefördert werden. Das Kaufhaus nimmt gebrauchte Möbel, Kleidung und Haushaltswaren entgegen, reinigt und repariert die Waren und
verkauft diese wieder. Hierfür suchen wir noch diverse Mitarbeiter*innen (w/m/d) mit Anspruchsvoraussetzungen nach §16i SGB II.

Ihr Arbeitsplatz

Ihr Arbeitsplatz ist in Kiel-Hassee und Sie unterstützen das Kaufhaus in einem der nachfolgenden Bereiche: Tischlerei, Sortierung der Waren, Lager, Möbelaufbau und -abbau, Kasse, Verkauf und Onlineverkauf. Je nach Einsatzgebiet haben sie unterschiedliche Aufgaben. Gearbeitet wird in einem 2-Schicht-System mit festen Früh- und Spätschichten. Die jeweiligen Aufgaben teilen Sie sich zusammen mit drei bis acht weiteren geförderten Beschäftigten, die im selben Team eingesetzt werden.

Ihre Aufgaben:

  • Erledigung der übertragenen Aufgaben des jeweiligen Einsatzbereichs (z.B. Sortieren der Spenden,
  • Aufbereitung von Möbeln, Kassentätigkeit, Onlineverkauf etc.)
  • Zusammenarbeit mit weiteren geförderten Mitarbeitenden
  • Mitgestaltung unseres Secondhand-Kaufhauses

Wir wünschen uns:

  • Zuverlässige Mitarbeitende
  • Engagement für das Secondhand-Kaufhaus
  • Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Fortbildungsmöglichkeiten und Schulungen
  • Passgenaue Aufgaben gemäß ihrer persönlichen Fähigkeiten
  • Interessante Arbeit in einem großen Team

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2021 (mit der Option auf eine Verlängerung um 2 Jahre).

Konditionen:

Vergütung:Mindestlohn
Arbeitszeit:77,49 % (30 Wochenstunden)
Termin:ab sofort

Ansprechpartner:

  • Ina Müller
    Teamleiterin
    Tel. 0431 . 26044 - 711

Bewerbung an:

Bewerbungen bitte ausschließlich über die Stellenanzeigenseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Hier jetzt bewerben.

Bitte geben Sie die folgende Kennziffer bei Ihrer Bewerbung an: 19-esmk-00532

Wir starten 2019 einen neuen Pflegedienst. Neben den normalen Pflegeleistungen entwickeln wir mit Ihnen ein Konzept der ambulanten sozialpsychiatrischen Pflege, als Alternative zur fachpsychiatrischen Krankenpflege. Hierfür suchen wir Pflegehilfskräfte (m/w/d).

Ihr Arbeitsplatz

Wir arbeiten in kleinen Teams, die die Versorgung ihrer Klientinnen und Klienten autonom planen. Darum ist der Arbeitsalltag unserer Pflegekräfte weitgehend von Ihnen selbstständig strukturiert, auch um einen Ausgleich zwischen beruflichen und privaten Interessen optimal zu gestalten. Neben den klassischen Betätigungsfeldern eines ambulanten Pflegedienstes, legen wir einen besonderen Schwerpunkt auf die Pflege und Begleitung von Menschen mit psychischen Erkrankungen, die in den Stadtteilen Hassee/Vieburg oder Gaarden und Ostufer leben. Wenn Sie sich dort auskennen und den Aufbau dieses Dienstes mitgestalten wollen, sollten wir uns kennenlernen.

Ihre Aufgaben:

  • Grund- und Behandlungspflegerische Unterstützung unserer Klienten
  • Unterstützung bei der Lebensführung und Hauswirtschaft
  • Fachgerechte Dokumentation der erbrachten Leistungen
  • Umsetzung des Qualitätsmanagements

Wir wünschen uns:

  • Freude im Umgang mit den Klienten der ambulanten Pflege
  • Bereitschaft zu eigenverantwortlicher Arbeit
  • Flexibilität
  • Kontaktfreudigkeit
  • Teamfähigkeit

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine umfangreiche Einarbeitung
  • Ein junges, dynamisches Team
  • Ein attraktives, unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • 5-Tagewoche (familienfreundliche Arbeitszeiten)
  • Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge und betriebliches Gesundheitsmanagement

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:Geringfügige Beschäftigung
Termin:ab sofort

Ansprechpartner:

  • Ulrike Scherler 
    Leitende Pflegefachkraft 
    Tel. 0431 . 26044 - 468

Bewerbung an:

Bewerbungen bitte ausschließlich über die Stellenanzeigenseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Hier jetzt bewerben.

Bitte geben Sie die folgende Kennziffer bei Ihrer Bewerbung an: 19-esmk-00484
Neue Wege in der Pflege – wir reden nicht nur davon, wir starten 2019 einen neuen Pflegedienst. Wir entwickeln mit Ihnen ein Konzept der ambulanten sozialpsychiatrischen Pflege, als Alternative zur fachpsychiatrischen Krankenpflege. Hierfür suchen wir examinierte Pflegefachkräfte (m/w/d).


Ihr Arbeitsplatz

Wir arbeiten in kleinen Teams, die die Versorgung ihrer Klientinnen und Klienten autonom planen. Darum ist der Arbeitsalltag unserer Pflegekräfte weitgehend von Ihnen selbstständig strukturiert, auch um einen Ausgleich zwischen beruflichen und privaten Interessen optimal zu gestalten. Unsere Klient*innen sind Menschen mit psychischen Erkrankungen, die in den Stadtteilen Hassee/Vieburg oder Gaarden und Ostufer leben. Wenn Sie sich dort auskennen und den Aufbau dieses Dienstes mitgestalten wollen, sollten wir uns kennenlernen.

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Durchführung von ambulanter Pflege
  • Beratung und Pflege aus einer Hand
  • Übernahme von organisatorischen Aufgaben im Team
  • Förderung von Nachbarschaftshilfen und Vernetzung im Stadtteil

Wir wünschen uns:

  • Pflegekräfte mit Erfahrungen in der ambulanten Pflege wären toll
  • Mitarbeitende mit Lust zum Gestalten des neuen Pflegekonzeptes
  • Die Fähigkeit zu teamorientiertem Arbeiten

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Die Möglichkeit, etwas Neues mitzugestalten
  • Echte Teamarbeit auf Augenhöhe
  • Die Chance, Ihren Arbeitsalltag weitgehend selbstständig zu strukturieren

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:Teilzeit
Termin:ab sofort

Ansprechpartner:

  • Ulrike Scherler
    Fachliche Leitung
    0431 . 26044 - 468

Bewerbung an:

Bewerbungen bitte ausschließlich über die Stellenanzeigenseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Hier jetzt bewerben.

Bewerben Sie sich initiativ!

Innerhalb der Evangelischen Stiftung Alsterdorf sind in 18 Tochtergesellschaften mehr als 6.500 Menschen tätig. Wir laden Sie ein, in dieser Vielfalt mitzuarbeiten und sie weiter zu gestalten. 

Jetzt bewerben.

Das Leitbild.

Das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage unseres Handelns.