Navigation öffnen
Festmachen in Kiel!

Auf zu neuen Ufern.

Festmachen bei der Stadtmission in Kiel.

Wir sind ein gemeinnütziges, buntes und modernes Sozialunternehmen. 

Wir suchen regelmäßig Mitarbeitende für unsere Einrichtungen in Kiel, für das Haus am Park in Molfsee und für das Bismarck Seniorenstift in Reinbek. 

In folgenden Bereichen sind wir tätig: Wohnungslosenhilfe, Suchthilfe, Seniorenbetreuung, Sozialpsychiatrie, Soziale Teilhabe, Straffälligenhilfe, Arbeitsangebote, sozialraumorientierte Stadtteilarbeit. Obwohl wir auch in anderen Orten Schleswig-Holsteins tätig sind, liegt das Zentrum unserer Arbeit in Kiel. Unsere Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen der Menschen in unserer Stadt. 

In unserem vielfältigen Spektrum sozialer Arbeit finden Sie die unterschiedlichsten Betätigungsfelder. Es ist bestimmt auch für Sie das Passende dabei.

stadt.mission.mensch gGmbH

Wir arbeiten unter dem Dach der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Die Stiftung mit Sitz in Hamburg gehört zu den größten Arbeitgebern Hamburgs.  Innerhalb der Stiftung sind in 18 Tochtergesellschaften mehr als 6.500 Menschen tätig. Wir laden Sie ein, in dieser Vielfalt mitzuarbeiten und sie weiter zu gestalten. Profitieren Sie von den Vorteilen eines großen diakonischen Trägers.

Das Leitbild der Evangelischen Stiftung Alsterdorf spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage unseres Handelns.

Hier finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Stadtmission direkt im Jobportal der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. 

Aktuelle Stellenangebote in Kiel

Das Angebot der Zentralen Beratungsstelle für wohnungslose Männer (ZBS) der Stadtmission richtet sich an volljährige, wohnungslose Männer mit Aufenthalt in Kiel. Wir bieten den Klient*innen u.a. die Nutzung einer Postadresse, Unterstützung bei der Existenzsicherung sowie weitergehende Hilfen und Beratung. Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sozialpädagogin / Sozialpädagogen (m/w/d)

 

Arbeitsumfeld

Die zentralen Aufgaben der Beratungsstelle sind die Zuständigkeitsklärung, Beratung und Unterbringung sowie die Arbeit zusammen mit den betroffenen Menschen an Wegen aus der Wohnungslosigkeit. Hierbei arbeiten wir eng mit dem Jobcenter sowie dem Amt für Wohnen und Grundsicherung zusammen und vermitteln bei Bedarf in weitergehende stationäre oder ambulante Hilfsangebote

Ihre Aufgaben:

  • Hilfe bei der Bewältigung persönlicher Krisensituationen
  • Willensorientierte soziale Arbeit
  • Unterstützung bei der Entwicklung einer (Wohn-) Perspektive
  • Vermittlung in ambulante/stationäre Hilfsangebote
  • Unterbringung von wohnungslosen Menschen
  • Realisierung von Leistungsansprüchen

Wir wünschen uns:

  • Eine*n Kolleg*in mit abgeschlossenem Studium in den Bereichen Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder vergleichbar
  • Eine*n Teamplayer*in mit Freude an der Gestaltung von neuen Strukturen und Prozessen
  • Eine offene und freundliche Persönlichkeit mit einer wertschätzenden und zugewandten Haltung gegenüber den Ratsuchenden
  • Eine*n Kolleg*in mit Kenntnissen der sozialen Sicherungssysteme

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns. 

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz und eine Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • Ein entwicklungsorientiertes Arbeitsklima in einem innovativen Unternehmen und die Möglichkeit der Rotation/Karriereentwicklung
  • Persönliche und berufliche Weiterentwicklung in einem großen Unternehmen
  • Eine gute, umfassende Einarbeitung und regelmäßige Beratungs- und Reflexionsgespräche, Einzel – und Teamcoachings sowie Supervision
  • Familienorientierte Dienst- und Einsatzzeiten
  • Vergünstigungen für kulturelle Angebote
  • Fahrradleasing über Jobrad
  • Ein Zuschuss zum Jobticket im NAH.SH-Tarif oder dem Deutschlandticket

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:39 Std. / W.
Termin:nach Vereinbarung

Ansprechpartner*in:

  • Sabine Schober
    Teamleitung
    Tel. 0431 . 26044 - 619

Bewerbung an:

Bitte nutzen Sie zur Bewerbung diesen Direktlink zum entsprechenden Angebot auf der Stellenangebotsseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Kennziffer: 24-esmk-00192

Aktuelle Stellenangebote im Haus am Park in Molfsee

Bei uns, der Stadtmission in Kiel, steht der Mensch im Mittelpunkt – denn wir arbeiten für und mit Menschen. Zur Verstärkung und Bereicherung unseres Teams im „Haus am Park“ suchen wir eine/n

Erzieher *in (m/w/d)


Arbeitsumfeld

Das Haus am Park ist eine besondere Wohnform für chronisch suchterkrankte Menschen. Unser Angebot hat zum Ziel, die 35 bei uns lebenden Klient*innen zu begleiten und zu unterstützen und ihnen entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten und Interessen die notwendige Assistenz zukommen zu lassen. Wir sind ein multiprofessionelles Team aus Sozialpädagog*innen, Ergotherapeut*innen, Pflegefachkräften, Hauswirtschaftskräften und Erzieher*innen.

Ihre Aufgaben:

  • Förderung der lebenspraktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Wohnbereich
  • Planung und Durchführung von Ausflüge und Aktivitäten mit unseren Bewohner*innen
  • Förderung der Teilhabe am sozialen Leben
  • Mitarbeit an der Umsetzung der konzeptionellen Ausrichtung
  • Assistenz bei der Stabilisierung einer langfristigen Abstinenz
  • Überblick über die Medikation und Bedarfsmedikation
  • Übernahme von 2-3 Nachdiensten pro Monat
  • Dokumentation

Wir wünschen uns:

  • Ein/e Bewerber*in mit abgeschlossener Ausbildung zur Erzieher*in
  • Eine offene und freundliche Persönlichkeit, die eigenverantwortlich und selbstständig handelt
  • Ein/e Erzieher*in mit offener und ressourcenorientierter Haltung
  • Ein/e Teamplayer*in

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • Ein bezuschusstes Jobticket für NAH.SH oder dem Deutschlandticket
  • Zuverlässige Wunschdienstpläne zwischen 7:30 Uhr und 20:00 Uhr (Zweischichtsystem) und 2-3 Nachbereitschaften im Monat
  • In der Regel drei arbeitsfreie Wochenenden im Monat für eine gute Work-Life-Balance
  • Fahrradleasing über Jobrad
  • Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Die Möglichkeit, Tagesstrukturen selbst zu gestalten
  • (Interne) Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:25 Std. / W.
Termin:nach Vereinbarung

Ansprechpartner*in:

  • Göntje Wiedemann
    Teamleiterin
    Tel. 0431 . 26044 - 558 

Bewerbung an:

Bitte nutzen Sie zur Bewerbung diesen Direktlink zur entsprechenden Stelle auf der Stellenangebotsseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Kennziffer: 24-esmk-00114

Bei uns, der Stadtmission in Kiel, steht der Mensch im Mittelpunkt – denn wir arbeiten für und mit Menschen. Für unser „Haus am Park“ in Molfsee suchen wir zur Verstärkung und Bereicherung unseres Teams eine/n

Hauswirtschafter *in (w/m/d)

 

Arbeitsumfeld

Unser Angebot im Haus am Park richtet sich an 35 Menschen mit chronischen Suchterkrankungen und hat zum Ziel, ihnen entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten und Interessen die notwendige Assistenz zukommen zu lassen. Sie haben Lust, uns bei der Begleitung unserer Klient*innen im Bereich Hauswirtschaft und Selbstversorgung zu unterstützen?

Ihre Aufgaben:

  • Anleitung und Assistenz unserer Bewohner*innen bei verschiedenen hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Anleitung und Assistenz unserer Bewohner*innen beim Kochen und bei der Speisenversorgung
  • Übergreifende hauswirtschaftliche Tätigkeiten, wie z. B. Wäsche, Küche etc.
  • Haushaltsplanung
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen
  • Anleitung im Einzeltraining und in Gruppen

Wir wünschen uns:

  • Bewerber*innen mit Erfahrung im Bereich der Suchterkrankungen
  • Eigenverantwortliches und vorausschauendes Arbeiten
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Empathie
  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur Hauswirtschaftskraft
  • Freude daran, unsere Bewohner*innen auf Augenhöhe zu unterstützen

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie (einschließlich Urlaubs- und Weihnachtsgeld, sowie zusätzliche betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen)
  • Einen Zuschuss zum Jobticket des Nah.SH oder dem Deutschlandticket
  • Jobradleasing/ E-Bikeleasing
  • Wunschdienstpläne (kein Schichtdienst)
  • Drei arbeitsfreie Wochenenden im Monat, um Ihre Freizeit genießen zu können
  • Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre auf allen Ebenen
  • Die Möglichkeit die Tagesstrukturen selbst zu gestalten
  • (interne) Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. 

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:19,36 Std. / W.
Termin:nach Vereinbarung

Ansprechpartner*in:

  • Göntje Wiedemann
    Teamleiterin
    0431 . 26044 - 558

Bewerbung an:

Bitte nutzen Sie zur Bewerbung diesen Direktlink zur entsprechenden Stelle auf der Stellenangebotsseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Kennziffer: 24-esmk-00113

Bei uns, der Stadtmission in Kiel, steht der Mensch im Mittelpunkt – denn wir arbeiten für und mit Menschen. Zur Verstärkung und Bereicherung unseres Teams im „Haus am Park“ suchen wir eine/n

Erzieher *innen, Ergotherapeut *innen oder Pflegefachkräfte für Nachtbereitschaften (m/w/d).
 

Arbeitsumfeld

Unser Leistungsangebot im Haus am Park richtet sich an 35 Menschen mit chronischen Suchterkrankungen und hat zum Ziel, den Klient*innen entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten und Interessen die notwendige Assistenz zukommen zu lassen. Wir freuen uns über Bewerber*innen, die Lust haben, uns mit Herz und Standing bei der Begleitung unserer Klient*innen vorwiegend in den Nächten (Nachtbereitschaften) zu unterstützen.

Ihre Aufgaben:

  • Ausgabe der Nacht- und Bedarfsmedikation nach Anleitung
  • Assistenz der Klient*innen bei anfallenden Alltagsaufgaben in den Abend- und Morgenstunden
  • Übergaben an den Frühdienst
  • Assistenz der Klient*innen beim Start in den Tag
  • Dokumentation
  • Rückfall- und Krisengespräche bei Bedarf

Wir wünschen uns:

  • Bewerber*innen mit einer abgeschlossenen Ausbildung im Bereich Pflege, Erziehung, Heilerziehungspflege oder Ergotherapie
  • Bewerber*innen mit Freude an der Arbeit mit unseren Klient*innen
  • Haltung gegenüber den Klient*innen auf Augenhöhe
  • Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Erfahrungen im sozialpsychiatrischen und/oder Suchtbereich wären wünschenswert
  • Grundlegende EDV-Kenntnisse

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz und eine Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Zahlreiche Zusatzleistungen und Vergünstigungen
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz in einem multiprofessionellen und engagierten Team
  • Persönliche und berufliche Weiterentwicklung in einem großen Unternehmen
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Perspektivisch besteht die Möglichkeit die Wochenstunden zu erhöhen

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:15 Std. / W.
Termin:nach Vereinbarung

Ansprechpartner*in:

  • Göntje Wiedemann
    Teamleiterin
    Tel. 0431 . 26044 - 558
    Mobil: 0162 . 2340 244

Bewerbung an:

Bitte nutzen Sie zur Bewerbung diesen Direktlink zur entsprechenden Stelle auf der Stellenangebotsseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Kennziffer: 24-esmk-00111

Bei uns, der Stadtmission, steht der Mensch im Mittelpunkt – denn wir arbeiten für und mit Menschen. Zur Verstärkung und Bereicherung unseres Teams im „Haus am Park“ suchen wir

Erzieher *innen, Ergotherapeut *innen oder Pflegefachkräfte für Nachtbereitschaften (m/w/d)

 

Arbeitsumfeld:

Unser Leistungsangebot im Haus am Park richtet sich an 35 Menschen mit chronischen Suchterkrankungen und hat zum Ziel, den Klient*innen entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten und Interessen die notwendige Assistenz zukommen zu lassen. Wir freuen uns über Bewerber*innen, die Lust haben, uns mit Herz und Standing bei der Begleitung unserer Klient*innen in den Nächten (Nachtbereitschaften) zu unterstützen.

Ihre Aufgaben:

  • Ausgabe der Nacht- und Bedarfsmedikation nach Anleitung
  • Assistenz der Klient*innen bei anfallenden Alltagsaufgaben in den Abend- und Morgenstunden
  • Übergaben an den Frühdienst
  • Assistenz der Klient*innen beim Start in den Tag
  • Dokumentation
  • Rückfall- und Krisengespräche bei Bedarf

Wir wünschen uns:

  • Bewerber*innen mit einer abgeschlossenen Ausbildung im Bereich Pflege, Erziehung, Heilerziehungspflege oder Ergotherapie
  • Bewerber*innen mit Freude an der Arbeit mit unseren Klient*innen
  • Haltung gegenüber den Klient*innen auf Augenhöhe
  • Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Erfahrungen im sozialpsychiatrischen und/oder Suchtbereich wären wünschenswert
  • Grundlegende EDV-Kenntnisse

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz und eine Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Zahlreiche Zusatzleistungen und Vergünstigungen
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz in einem multiprofessionellen und engagierten Team
  • Persönliche und berufliche Weiterentwicklung in einem großen Unternehmen
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. 

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:Geringfügige Beschäftigung
Termin:nach Vereinbarung

Ansprechpartner*in:

  • Göntje Wiedemann
    Tel. 0431 . 26044 - 558 
    Mobil: 0162 . 2340 244

Bewerbung an:

Bitte nutzen Sie zur Bewerbung diesen Direktlink zum entsprechenden Angebot auf der Stellenangebotsseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Kennziffer: 24-esmk-00112 

Aktuelle Stellenangebote im Bismarck Seniorenstift in Reinbek

Das Bismarck Seniorenstift befindet sich in naturnaher Lage am Rande des Sachsenwaldes östlich von Hamburg. Unsere gut erreichbare stationäre Einrichtung mit angrenzender betreuter Wohnanlage ist im Ort und in den umliegenden Gemeinden gut etabliert. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine*n

Pflegefachkraft (m/w/d) als Berater *in (m/w/d) zur gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase gemäß § 132 g SGB V
 

Arbeitsumfeld

Das Bismarck Seniorenstift ist mittlerweile für viele Senior*innen ein Zuhause geworden. Neben unserem Wohnbereich der allgemeinen Pflege gibt es den offenen, geschützten Wohnbereich „Sonnenweg“ für Menschen mit dementiellen Erkrankungen.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und Weiterentwicklung des neuen Beratungsangebotes nach § 132 g SGB V
  • Organisation und Durchführung von Beratungsgesprächen sowie die Dokumentation des Beratungsprozesses
  • Zusammenarbeit mit externen Stellen (Ärzte, SAPV-Teams, Kliniken, Hospizeinrichtungen)
  • Für diese Stelle ist eine Freistellung von 15 Stunden/Woche vom Einsatz in der direkten Pflege vorgesehen

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur Pflegefachkraft oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Berater*in gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase gemäß § 132g SGB V oder die Bereitschaft diese zu absolvieren
  • Mindestens dreijährige, für die gesundheitliche Versorgungsplanung einschlägige Berufserfahrung insbesondere in einer vollstationären Pflegeeinrichtung oder einem ambulanten Pflegedienst, einem ambulanten oder stationären Hospizdienst/Kinderhospizdienst, einem SAPV-Team, einer Palliativstation oder Palliativdienst im Krankenhaus oder in Einrichtungen der Eingliederungshilfe
  • Sicheres und einfühlsames Auftreten, Kommunikationsstärke
  • Positive Einstellung zum persönlichen Gesundheitsschutz

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz und Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie (einschließlich Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie zusätzlicher Altersversorgung)
  • Die Vorteile eines großen diakonischen Trägers mit über 6.000 Mitarbeiter*innen
  • Ein vielseitiges und interessantes Arbeitsfeld in einem multiprofessionellen Team
  • Ein entwicklungsorientiertes Arbeitsklima in einem innovativen Unternehmen und die Möglichkeit der Rotation/Karriereentwicklung
  • Eine gute, umfassende Einarbeitung und regelmäßige Beratungs- und Reflexionsgespräche
  • Familienorientierte Dienst- und Einsatzzeiten
  • Vergünstigungen für kulturelle Angebote
  • Ein kostengünstiges Profi-Ticket des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) und Fahrradleasing über Jobrad

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:Teilzeit oder Vollzeit
Termin:ab sofort

Ansprechpartner*in:

  • Regina Bargmann
    Einrichtungsleitung 
    Tel. 040 . 883075 - 164

Bewerbung an:

Bitte nutzen Sie zur Bewerbung diesen Direktlink zum entsprechenden Angebot auf der Stellenangebotsseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Kennziffer: 24-esmk-00159

Das Bismarck Seniorenstift befindet sich in idyllischer Lage am Rande des Sachsenwaldes östlich von Hamburg. Inmitten der Natur gelegen, bietet unsere Einrichtung nicht nur ein harmonisches Umfeld, sondern auch ein breites Spektrum an Betreuungsangeboten. Dank unserer vielfältigen kulturellen Angebote ist unser Haus in der Region bestens etabliert und erfreut sich großer Beliebtheit. Kommen Sie in unser Team als

Referent *in (m/w/d) für Kultur- und Netzwerkarbeit
 

Arbeitsumfeld

Als Mitarbeiter*in für Kultur- und Netzwerkarbeit gestalten Sie aktiv das kulturelle Leben im Bismarck Seniorenstift mit. Sie sind Teil eines multiprofessionellen Teams und haben die Möglichkeit, eigenverantwortlich und kreativ tätig zu werden. In enger Abstimmung mit dem Leitungskreis umfassen Ihre Hauptverantwortlichkeiten die Gestaltung des Kulturprogramms für unsere Bewohner*innen, die Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit, die Mitwirkung am Fundraising sowie die Koordination der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in Projekten und Gremien
  • Mitwirkung bei der Repräsentation unserer Einrichtung innerhalb und außerhalb des Unternehmensverbundes
  • Gestaltung des Kulturprogramms für unsere Bewohner*innen
  • Mitwirkung beim Fundraising
  • Netzwerkarbeit und -pflege (lokale Kulturinstitutionen, Künstler*innen und Gemeindeorganisationen)
  • Koordination unserer Ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen inklusive Unterstützung und Ausbau vorhandener Angebote

Wir wünschen uns:

  • Hochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikation
  • Wünschenswert wäre praktische Erfahrung in der Öffentlichkeits- und Pressearbeit oder im Fundraising
  • Teamgeist und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Eigeninitiative, dynamisches Auftreten und Kreativität
  • Kommunikationsstärke und Empathie im Umgang mit Senior*innen
  • Sicheres Auftreten und sprachliche Gewandtheit in Gremien und Teams
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung inkl. Homeoffice

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein vielseitiges und interessantes Arbeitsfeld in einem multiprofessionellen Team
  • Einen unbefristeten Arbeitsplatz und Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie zusätzlicher Altersversorgung
  • Die Vorteile eines großen diakonischen Trägers mit über 6.000 Mitarbeiter*innen
  • Ein entwicklungsorientiertes Arbeitsklima in einem innovativen Unternehmen und die Möglichkeit der Rotation/Karriereentwicklung
  • Eine gute, umfassende Einarbeitung und regelmäßige Beratungs- und Reflexionsgespräche
  • Familienorientierte Arbeitszeiten inklusive der Möglichkeit zum Homeoffice
  • Vergünstigungen für kulturelle Angebote
  • Bezuschussung des Deutschlandtickets
  • Fahrradleasing über Jobrad

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:30 Std. / W.
Termin:ab sofort

Ansprechpartner*in:

  • Regina Bargmann
    Einrichtungsleitung
    Tel. 040 . 883075164

Bewerbung an:

Bitte nutzen Sie zur Bewerbung diesen Direktlink zum entsprechenden Angebot auf der Stellenangebotsseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Kennziffer: 24-esmk-00146

Das Bismarck Seniorenstift ist mittlerweile für viele Senior*innen ein Zuhause geworden. Neben unserem Wohnbereich der allgemeinen Pflege gibt es den offenen Wohnbereich „Sonnenweg“ für Menschen mit dementiellen Erkrankungen. Für unseren Wohnbereich der allgemeinen Pflege suchen wir zur Verstärkung und Bereicherung unseres Teams ab sofort eine engagierte und kompetente

Pflegefachkraft (m/w/d)

 

Arbeitsumfeld

Das Bismarck Seniorenstift befindet sich in naturnaher Lage am Rande des Sachsenwaldes östlich von Hamburg. Unsere gut erreichbare stationäre Einrichtung verfügt über insgesamt 111 Einzelzimmer und ist im Ort und in den angrenzenden Gemeinden sehr gut etabliert.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherung der qualifizierten Pflege, Betreuung und Versorgung der Bewohner*innen
  • Fachgerechte EDV-gestützte Dokumentation
  • Umsetzung der unternehmenseigenen Standards gemäß neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Umsetzung des Qualitätsmanagements

Wir wünschen uns:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Altenpfleger*in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Methodenkompetenz
  • Organisatorische Fähigkeiten
  • Einsatzbereitschaft, persönliche Stabilität
  • Loyalität gegenüber dem Arbeitgeber und den Vorgesetzten
  • Positive Einstellung zum persönlichen Gesundheitsschutz

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage unseres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz und Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie (einschließlich Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie zusätzlicher Altersversorgung)
  • Flexible und zuverlässige Dienstplanung
  • Ein vielseitiges und interessantes Arbeitsfeld in einem multiprofessionellen Team
  • Ein entwicklungsorientiertes Arbeitsklima in einem innovativen Unternehmen und die Möglichkeit der Rotation/Karriereentwicklung
  • Eine gute, umfassende Einarbeitung und regelmäßige Beratungs- und Reflexionsgespräche
  • Familienorientierte Dienst- und Einsatzzeiten
  • Einzel- und Teamcoachings
  • Vergünstigungen für kulturelle Angebote
  • Ein kostengünstiges Profi-Ticket des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) und Fahrradleasing über Jobrad

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:Vollzeit/Teilzeit
Termin:ab sofort

Ansprechpartner*in:

  • Dietlind Droschinski
    Pflegedienstleitung
    Tel. 040 . 883075 170 

Bewerbung an:

Bitte nutzen Sie zur Bewerbung diesen Direktlink zum entsprechenden Angebot auf der Stellenangebotsseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Kennziffer: 23-esmk-00623

Das Bismarck Seniorenstift ist mittlerweile für viele Senior*innen ein Zuhause geworden. Neben unserem Wohnbereich der allgemeinen Pflege gibt es den offenen Wohnbereich „Sonnenweg“ für Menschen mit dementiellen Erkrankungen. 

Für unseren Wohnbereich der allgemeinen Pflege suchen wir ab sofort eine engagierte und kompetente

Pflegefachkraft (m/w/d) für den Nachtdienst

 

Arbeitsumfeld:

Das Bismarck Seniorenstift befindet sich in naturnaher Lage am Rande des Sachsenwaldes östlich von Hamburg. Unsere gut erreichbare stationäre Einrichtung verfügt über insgesamt 111 Einzelzimmer und ist im Ort und in den angrenzenden Gemeinden sehr gut etabliert.

Ihre Aufgaben:

  • Alleinige Verantwortung für die Durchführung der Grund- und Behandlungspflege der Bewohner*innen
  • Sicherung der qualifizierten Pflege, Betreuung und Versorgung der Bewohner*innen
  • Umsetzung der unternehmenseigenen Standards gemäß neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Führung der EDV-gestützten Dokumentation
  • Umsetzung des Qualitätsmanagements

Wir wünschen uns:

  • Eine Pflegefachkraft mit abgeschlossener Berufsausbildung
  • Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Einsatzbereitschaft und persönliche Stabilität
  • Organisatorische Fähigkeiten
  • Methodenkompetenz
  • Loyalität gegenüber dem Arbeitgeber und den Vorgesetzten
  • Positive Einstellung zum persönlichen Gesundheitsschutz

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz und Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie (einschließlich Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie zusätzlicher Altersversorgung)
  • Die Vorteile eines großen diakonischen Trägers mit über 6.000 Mitarbeiter*innen
  • Ein vielseitiges und interessantes Arbeitsfeld in einem multiprofessionellen Team
  • Ein entwicklungsorientiertes Arbeitsklima in einem innovativen Unternehmen und die Möglichkeit der Rotation/Karriereentwicklung
  • Eine gute, umfassende Einarbeitung und regelmäßige Beratungs- und Reflexionsgespräche
  • Familienorientierte Dienst- und Einsatzzeiten
  • Vergünstigungen für kulturelle Angebote
  • Ein kostengünstiges Profi-Ticket des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) und Fahrradleasing über Jobrad

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Konditionen:

Vergütung:nach KTD
Arbeitszeit:Teilzeit
Termin:ab sofort

Ansprechpartner*in:

  • Dietlind Droschinski
    Pflegedienstleitung
    Tel. 040 . 883075170

Bewerbung an:

Bitte nutzen Sie zur Bewerbung diesen Direktlink zum entsprechenden Angebot auf der Stellenangebotsseite der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Kennziffer: 23-esmk-00622

Mitarbeitendensommerfest

Lust auf neue Herausforderungen –  auf einen Job, der wirklich Sinn macht, den Sie selbst mitgestalten können und der die Möglichkeit bietet, sich weiterzuentwickeln? Klingt gut? Dann sollten wir uns kennenlernen.

Jetzt einfach bewerben – auch für Initiativbewerbungen sind wir jederzeit offen. 
Frau Annika Köster freut sich auf Ihren Anruf unter 0431.26044-108 oder eine Mail an annika.koester (at) stadtmission-mensch.de