Navigation öffnen

Die Sucht im Griff haben – kontrollierter Konsum ist möglich.

Die Beratungs- und Behandlungsstelle der Stadtmission startet auch in diesem Jahr wieder mit dem Angebot „Gruppe Klarheit“.

Dieses richtet sich an Konsumenten von Suchtmitteln wie Alkohol, Cannabis, Glücksspiel, Medien und anderen – das Thema der Gruppe ist der „kontrollierte Konsum“.
Wir laden Interessierte ein, sich mit ihrer Abhängigkeit achtsam und zielstrebig auseinanderzusetzen. Neben der Notwendigkeit diesen Schritt zu gehen, sollte auch Lust und Motivation vorhanden sein, sich mit den Erfordernissen und gesundheitlichen Folgen eines kontrollierten Konsums zu beschäftigen. Voraussetzung zur Teilnahme ist die Fähigkeit während der Gruppenzeiten auf Suchtmittel zu verzichten.

In der Gruppe erhalten die Teilnehmer hilfreiche Informationen zu den jeweiligen Drogen und erfahren, wie sie besser mit belastenden Gedanken und Gefühlen umgehen können. Ziel ist es, durch einen bewussteren Umgang mit dem jeweiligen Suchtmittel, die Fähigkeit zur Selbstregulation zu stärken und mehr Selbstsicherheit und Klarheit im Lebensalltag zu gewinnen.
Die Gruppe wird von zwei ausgebildeten und engagierten ehrenamtlichen Suchthelfern geleitet. Ein hauptamtlicher Mitarbeiter begleitet diesen Prozess. Das Angebot besteht aus zehn Gruppeneinheiten mit der Möglichkeit der Verlängerung.

Die „Gruppe Klarheit“ findet jeden Donnerstag von 17.00 bis 18:15 Uhr in der Beratungs- und Behandlungsstelle der Stadtmission, Wall 38, 24103 Kiel statt. Ein Vorgespräch ist jederzeit möglich.
 
Ihr Ansprechpartner bei  Interesse an einer Teilnahme ist Herr Axel Stühlmeyer, Dipl.-Soz. Päd. und Suchttherapeut. Sie erreichen ihn unter Tel. 0431 . 26044 - 517 oder per mail: axel.stuehlmeyer (at) stadtmission-mensch.de.